BVT Höxter • Goldener Stern für Georg Dressler

01.03.2020

Stefan Rüther ist neuer Bezirksbundesmeister Höxter. Vorgänger Georg Dresser wurde nach 20-jähriger Tätigkeit als Bezirksbundesmeister Höxter und 35 Jahren Vorstandsarbeit mit dem Goldenen Stern geehrt.

Am 01. März 2020 fand die Bezirksbruderratssitzung des Bezirksverbandes Höxter e.V. in Rolfzen statt. Nach der Begrüßung durch den ansässigen Brudermeister Sebastian Helmes und den Bezirksbundesmeister Georg Dressler folgten der Jahresbericht des Bezirksbundesmeisters, der Bericht des Bezirksschießmeisters und des Bezirksjungschützenmeisters sowie der Kassenbericht für das Jahr 2019. Der Vorstand wurde anschließend für das abgelaufene Geschäftsjahr entlastet.

Am Ende der Berichtsreihe bedankte sich Georg Dressler bei allen Mitgliedsbruderschaften und –vereinen des Bezirksverbandes Höxter und bei den Mitgliedern des Bezirksvorstandes für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Er erklärte, dass er sich nach 35 Jahren Tätigkeit im Bezirksvorstand nicht mehr als Bezirksbundesmeister zur Wahl stellen wird, da sich in den Bruderschaften, Vereinen und Gilden jüngere Schützenbrüder hervorgetan haben, mit denen man den Verband für die nächsten 20-30 Jahre fundiert und zukunftsorientiert aufstellen könne. Das Potential hierfür ist vorhanden, verfügbar und somit auch sofort einsetzbar. Er appelliert an die Versammlung das Votum den “Jüngeren” zu geben.  Er selber, so Georg Dressler, wurde 1985 mit 22 Jahren in den Bezirksvorstand gewählt.

Goldener Stern für Georg Dressler

Vorab wurde ihm für seine großen Verdienste im Bürgerschützenverein Beverungen, dem Bezirksverband Höxter, dem Diözesanverband Paderborn sowie im Präsidium des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften durch den stellv. Bundesschützenmeister Walter Finke der “Goldene Stern zum St. Sebastianus Ehrenkreuz” verliehen. Der “Goldene Stern” ist eine der höchsten Auszeichnungen im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften und wird nur an besonders verdiente Schützen verliehen.

Nach einer kurzen Pause standen nun die Wahlen an.
Stefan Rüther aus Rolfzen wurde unter der Wahlleitung des stellv. Diözesanbundesmeisters Burkhard Deppe als neuer Bezirksbundesmeister gewählt und tritt somit die Nachfolge von Georg Dressler aus Beverungen an.


Als stellv. Bezirksbundesmeister wurde Dietrich Günnewich aus Lügde wiedergewählt und Matthias Otto aus Sandebeck neu gewählt. Bezirksgeschäftsführer wurde Björn List aus Lüchtringen. Als Stellvertreter wurde Benedikt Tilly aus Vinsebeck gewählt. Sascha Gocke aus Beverungen wurde zum Bezirksschatzmeister gewählt. Stephan Böker aus Dalhausen wird als Stellvertreter fungieren. Als Bezirksschießmeister wurde Wilfried Kreilos aus Bellersen wiedergewählt. Klaus Tilly aus Vinsebeck, Christoph Koch aus Dalhausen und Ingo Schlütz aus Holzhausen wurden von der Versammlung zu stellv. Bezirksschießmeistern bestellt.

Im Anschluss wurde die Wahl der beiden Bezirksjungschützenmeister Eike Schirrmacher aus Rolfzen und Joachim Lüke aus Bellersen bestätigt. Die Versammlung bestätigte ebenfalls den Bezirkspräses Wilhelm Koch aus Brakel im Amt.

Der neue Bezirksbundesmeister Stefan Rüther bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren und hofft auf eine gute Zusammenarbeit des neuen Vorstandes.

Für Ihre Verdienste um den Bezirksverband Höxter wurden folgende ausgeschiedene Vorstandsmitglieder nun von der Versammlung zu Ehrenmitgliedern gewählt:
Heinrich Behler zum Ehrenbezirksgeschäftsführer, Hans-Georg Gocke zum Ehrenbezirksschatzmeister, Josef Johle zum Ehrenmitglied und Bernhard Gründer ebenfalls zum Ehrenmitglied. Aufgrund seines noch jungen Alters verzichtete Georg Dressler auf die Wahl zur Ernennung zum Ehrenbezirksbundesmeister des Bezirksverbandes Höxter.

Der neubesetzte Vorstand ist sich seiner Verantwortung bewusst und freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben. Der Bezirksverband Höxter e.V. ist mit seinen 40 Mitgliedsvereinen und -bruderschaften einer der größten Bezirksverbände im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Köln e.V..

2020-Bezirksvorstand-Höxter-neu

v.l.: Matthias Otto (stellv. Bezirksbundesmeister), Klaus Tilly (stellv. Bezirksschießmeister), Heinrich Behler (Ehrenbezirksgeschäftsführer), Benedikt Tilly (stellv. Bezirksgeschäftsführer), Sascha Gocke (Bezirksschatzmeister), Joachim Lüke (stellv. Bezirksjungschützenmeister), Martin Göke (Diözesanpräses), Stefan Rüther (Bezirksbundesmeister), Christoph Koch (stellv. Bezirksschießmeister), Georg Dressler (ehem. Bezirksbundesmeister), Eike Schirrmacher (Bezirksjungschützenmeister), Wilfried Kreilos (Bezirksschießmeister), Stephan Böker (stellv. Bezirksschatzmeister), Rudolf Bracht (Diözesanschießmeister), Manuel Tegethoff (Diözesangeschäftsführer), Burkhard Deppe (stellv. Diözesanbundesmeister), Ingo Schlütz (stellv. Bezirksschießmeister), Bernhard Gründer (Ehrenmitglied), Hans-Georg Gocke (Ehrenbezirksschatzmeister), Dietrich Günnewich (stellv. Bezirksbundesmeister

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen