BDKJ Höxter gegen Rechts und für Menschlichkeit

07.03.2020

Der BDKJ im Kreis Höxter ruft alle Jugendverbände und junge Erwachsene auf, sich dem Aktionsbündnis "Höxter zeigt sich - nie wieder Faschismus" anzuschließen. Grund: AfD-Politiker Björn Höcke kommt am 28. März nach Höxter.

BDKJ-Höxter • Aufruf zur Teilnahme an Demonstration

BDKJ-Höxter • Aufruf zur Teilnahme an Demonstration

Presseartikel Westfalenblatt

Presseartikel im Westfalen-Blatt • Gegen Rechts und Menschlickeit

 

Stellungnahme des Dekanatsteams:

Am Samstag, den 28. März wird bei einer Parteiveranstaltung der AfD in der Stadthalle Höxter u. a. auch der umstrittene Thüringer AfD-Chef, Björn Höcke, erwartet.

Mittlerweile hat sich ein Aktionsbündnis unter dem Namen „Höxter zeigt sich – nie wieder Faschismus“ gebildet und ruft auf zu einer Gegendemonstration und einem bunten Fest der Demokratie.

Jüngste Terror-Ereignisse, wie sie in Halle oder Hanau passiert sind, zeigen uns, dass rassistisches und menschenverachtendes Gedankengut in unserer Gesellschaft immer mehr um sich greift.

Als katholische Kirche im Dekanat Höxter stehen wir für Frieden, Toleranz, Respekt und Achtung vor der Würde eines jeden Menschen, - egal zu welchem Geschlecht, welcher Nationalität, Kultur oder Religion er gehört.
Das wollen wir an diesem Tag deutlich zum Ausdruck bringen.

Es besteht die Möglichkeit, an der Stern-Demo teilzunehmen, die um 14:00 Uhr von unterschiedlichen Startpunkten aus in Richtung Marktplatz und Stadthalle zieht.

Eine andere Möglichkeit besteht in der Teilnahme an einem Friedensgebet in der Kiliani-Kirche, das ebenfalls um 14:00 Uhr beginnt.
Wir möchten alle Jugendlichen und Erwachsenen ermuntern und dazu aufrufen, sich dem Aktionsbündnis anzuschließen und am 28. März für unsere christlichen Werte Flagge zu zeigen und sichtbar und eindeutig Position zu beziehen für ein menschenfreundliches, buntes und freies Leben in unserem Land und vor allem in unserem Dekanat Höxter.
Das Dekanatsteam

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen