Diözesanmeisterschaften Schießsport

Nach Durchführung der Vereinsmeisterschaften in den angeschlossenen Vereinen und Bruderschaften sowie der durchgeführten Bezirksmeisterschaften starten jährlich im April die Diözesanmeisterschaften, seit vielen Jahren auf der hierfür hervorragend geeigneten Schießanlage in Hövelhof.

Verantwortlich für die Durchführung ist der Diözesanschießmeister mit seinem Vorstand.



Die Diözesanmeisterschaften 2021 finden nicht statt

Die weiterhin nicht einschätzbare Coronasituation hat leider zur Absage der diesjährigen Meisterschaft geführt. Die Bezirke werden trotzdem gebeten den Meldeschluss 15. März 2021 für die Weitermeldung zur Bundesmeisterschaft einzuhalten.


Für die Vereins-, Bezirks- und Diözesanmeisterschaften 2021/2022 bzw. zur Meldung der Teilnahmer ist die Software in der Version 9.0.4 zu verwenden, welche auf der Homepage des Bundes heruntergeladen werden kann.

Als besonderen Service stellen wir hier die Handbücher für die Vereins- und Bezirksmeisterschaft zur Verfügung, erstellt vom Ehren-Bundesschießmeister Dieter von der Heiden:


Für die Veröffentlichung der Ergebnisse der jeweiligen Bezirksmeisterschaften besucht bitte die Homepages der entsprechenden Bezirke.


Bitte vormerken

Die Diözesanmeisterschaften 2022 finden vom 28. bis 30. April in Hövelhof statt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen